Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort
Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort

Ticket

Oscar de Matos x Champagne Amaury Beaufort

Exklusive Tavolata zur Lancierung des Le Jardinot 2020

Sonntag, 28. April 2024, 17:00 bis ca. 20:30 Uhr

Ort: Villa in 2502 Biel

Nur wenige Plätze verfügbar

CHF 295 (alles inkl.)

CHF 295.00

Zur Lancierung des neuen Jahrsgangs 2020 des Le Jardinot von Champagne Amaury Beaufort laden wir Sie am Sonntag, 28. April, 17:00 Uhr, zu einer exklusiven Tavolata mit Sternekoch Oscar de Matos ein.

Oscar de Matos zaubert mehr als 10 verschiedene Gerichte auf den Tisch. Herzstück der Tavolata ist seine legendäre Paella mit Rheintaler Ribelmais-Poulet (ganzes Menü unten).

Zu Oscar de Matos Köstlichkeiten trinken Sie folgende Champagner (es gibt keine feste Ausschankreihenfolge):

Die Tavolata findet in einer ikonischen Villa, gebaut ebenfalls in den 1960er-Jahren, in Biel/Bienne statt. In einmaliger Architektur geniessen neben Champagner und Tavolata einen traumhaften Ausblick auf die Alpen und den Bielersee.

Die Tavolata findet an zwei grossen Tischen statt (Sharing-Konzept).

Bitte senden Sie uns eine Reservationsanfrage an info@lesbulles.wine mit der Anzahl Personen, wenn Sie an der Tavolata teilnehmen möchten.

Amuse-bouche
~
Tortillas
~
Fermentiertes Gemüse
~
Rohschinken Iberico Bellota (FISAN Paleta)
~
Paella mit Rheintaler Ribelmais-Poulet AOP
~
Kantabrische Sardellen
~
Gekochter eingelegter Bonito-Thunfisch (Bauchstück)
~
Kürbis mit Zitrone und Parmesan
~
Gurken-Kefir-Kräuter-Salat
~
Burrata Stracciatella mit Olivenöl und Nüssen
~
Rote Paprika mit Muhammara und Feta
~
Oliven & Tomaten
~
Sauerteigbrot
~
Dessertwagen

 

Alles serviert als Tavolata zum Teilen.

Oscar de Matos hat seine Kochausbildung im El Bulli (Ferran Adrià) gemacht, dem Pionierrestaurant für Molekularküche, das lange Jahre als bestes Restaurant der Welt galt. Im Maihöfli in Luzern erkochte sich der gebürtige Spanier seinen ersten Michelin-Stern, 16 Gault-Millau-Punkte und wurde 2022 zum «Aufsteiger des Jahres» gewählt. Seit Anfang dieses Jahres ist er an Seite von Markus G. Lindern im Zürcher Restaurant AN tätig. Diesen März verbringt er auf Einladung des isländischen Ministerpräsidenten in Reykjavik und lässt sich von der isländischen Küche inspirieren.

Gemein mit unserem Winzer Amaury Beaufort hat er die Ungewöhnlichkeit verbunden mit dem leichten Hang zur Provokation. «Küchen-Punk» hat ihn das Gault-Millau-Magazin deshalb einmal genannt. Das ist uns sehr sympathisch.

Amaury Beaufort stammt aus einer Jahrhunderte alten Winzerdynastie. Geerbt hat er aber nur gerade 0,88 Hektar Reben. Aber was für eine Parzelle ist das! Bestock in den 1960ern von Amaurys Grossvater haben die Rebstöcke noch nie einen Tropfen Chemie gesehen, sind also seit mehr als einem halben Jahrhundert biologisch bestellt. Sein Rebenkleinod heisst «Les Jardins de la Porte de Troyes», und für Amaury ist es tatsächlich sein Garten. Aus den Trauben seines Gartens keltert er jedes Jahr den biodynamischen Champagner «Le Jardinot», den grossen Gärtner, und ein Fass Stillwein. Der Le Jardinot ist der Haus-Champagner des Restaurant Noma in Kopenhagen.

Weil 0,88 Hektar zum Leben zu klein sind, kultiviert Amaury die Freundschaft zu seinen biologisch arbeitenden Winzernachbarn, und kauft ihnen jedes Jahr einige Trauben ab, die ihm besonders gut gefallen, um daraus Champagner herzustellen. So entstehen neben der Jardinot-Reihe jährlich ephemere Champagnerproduktionen. Unser Glück ist, dass Amaury die Trauben stets bei Winzern kauft, deren Champagner ebenfalls exklusiv von LES BULLES vertrieben werden. So können wir unseren Kunden die einmalige Gelegenheit bieten, dass sie Champagner aus den gleichen Trauben gekeltert von zwei verschiedenen Winzern probieren können.

Sensorisch riechen und schmecken die Champagner von Amaury Beaufort wie nichts, was wir aus der Champagne kennen. Ein süchtig machender Duft nach Alpenkräutern kombiniert mit unendlicher Frische und Eleganz.

Winzerporträt Amaury Beaufort

Alle Champagner von Champagne Amaury Beaufort

Location

Unsere exklusive Tavolata zur Lancierung des Le Jardinot 2020 findet in einer ikonischen Villa, gebaut in den 1960er-Jahren, in Biel/Bienne statt. Der Flachdachbau überzeugt durch einen Grundriss, der zu jeder Tageszeit das Licht ins Innere des Gebäudes lässt, und eine Materialität, die es schafft, trotz dominierender Fensterfronten ein Gefühl der Behaglichkeit entstehen zu lassen. Am Hang gelegen, überblickt man aus dem 1960er-Jahre-Bau die Stadt, die Alpen und den See.

Die Villa ist privat genutzt und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die genaue Adresse wird mit der Buchungsbestätigung bekanntgegeben.

 

Anreise

Von Zürich ist Biel in 1 Stunde und 10 Minuten mit dem Zug oder dem Auto erreichbar.

Die Villa befindet sich 15 Minuten zu Fuss oder 5 Minuten mit dem öffentlichen Verkehr vom Bahnhof. Taxis stehen ebenfalls zu Verfügung. Parkplätze befinden sich in Gehdistanz. Wir empfehlen  jedoch einen Anreise mit dem öffentlichen Verkehr.

Die Villa ist nicht ebenerdig zugänglich, sondern nur über eine Treppe.

Biel/Bienne ist ein idealer Standort für einen Ausflug in den Jura. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie das ganze Wochenende in der Region verbringen möchten.

28. April 2024

Tavolata Oscar de Matos x Amaury Beaufort

Tickets sichern

Alle Events

Events ansehen